Mit der Handlungsempfehlung zur kommunalen Hochwasserabwehr in Thüringen möchte der Freistaat die Gemeinden bei der Umsetzung der im Rahmen der Daseinsvorsorge festgelegten Aufgaben zum Schutz der Bevölkerung vor Hochwassergefahren unterstützen. Sie richtet sich an die Gemeinden, die einen Wasserwehrdienst einrichten wollen.

Die Handlungsempfehlung enthält Informationen zum rechtlichen Rahmen, der bei der Hochwasserabwehr zu beachten ist und Empfehlungen zum Aufbau, zur Arbeitsweise, zu den Aufgaben und zur Organisation des Wasserwehrdienstes. Darüber hinaus werden Hinweise zu den Unterstützungsangeboten des Freistaats Thüringen z. B. zur Förderung der Erstausstattung des Wasserwehrdienstes und Schulung der Einsatz- und Führungskräfte gegeben.

Weitere Informationen zur Förderung der Erstausstattung der Wasserwehrdienste finden Sie auf den Internetseiten der Thüringer Aufbaubank unter www.aufbaubank.de.

Menü

Sie möchten stets über unsere aktuellsten News benachrichtigt werden?
E-Mail eintragen