Gewässerunterhaltungsverbände
Die Verbände stellen sich vor

Gewässerunterhaltungsverbände (GUV) sind Körperschaften des öffentlichen Rechts. Jede Gemeinde ist einem oder mehreren Verbänden zugeordnet.

Die Unterhaltung der Gewässer erster Ordnung unterliegt dem Land. Die Gewässer zweiter Ordnung werden flächendeckend ab dem 01.01.2020 durch die Gewässerunterhaltungsverbände unterhalten.

Die 20 Verbände wurden nach den Einzugsgebieten der Gewässer oder Gewässerabschnitte zweiter Ordnung abgegrenzt.

GUV Thüringen Legende
GUV1 Gemeinden Helme Ohne Wipper GUV2 Gemeinden Leine Frieda Rosoppe GUV3 Gemeinden Helbe GUV4 Gemeinden Untere Unstrut Helderbach GUV5 Gemeinden Obere Unstrut Notter GUV6 Gemeinden Hoersel Nesse GUV7 Gemeinden Felda Ulster Werra GUV8 Gemeinden Hasel Lauter Werra GUV9 Gemeinden Obere Werra Schleuse GUV10 Gemeinden Steinach Itz GUV11 Gemeinden Gera Gramme GUV12 Gemeinden Untere Ilm GUV13 Gemeinden Gera Apfelstaedt Obere Ilm GUV14 Gemeinden Untere Saale Roda GUV15 Gemeinden Loquitz Saale GUV16 Gemeinden Schwarza Koenigseer Rinne GUV17 Gemeinden Obere Saale Orla GUV18 Gemeinden Weisse Elster Saarbach GUV19 Gemeinden Weisse Elster Weida GUV20 Gemeinden Pleisse Schnauder
Menü

Sie möchten stets über unsere aktuellsten News benachrichtigt werden?
E-Mail eintragen