Gewässerschutz
Was ist zu tun?

Durch eine Vielzahl von Projekten werden mithilfe der AKTION FLUSS die Thüringer Gewässer verbessert. Derzeit weisen unsere Gewässer in Thüringen noch zahlreiche Belastungen auf. Gerade einmal 10 % der Gewässer zeigen sich in einem guten Zustand. Die Karte zeigt, wo es in Thüringen noch Handlungsbedarf gibt. Für die Lösung der bestehenden Probleme sind zahlreiche Maßnahmen in unterschiedlichen Handlungsbereichen erforderlich. Exemplarisch sind in der Karte fünf abgeschlossene Maßnahmen dargestellt.

Die Bewertung des Zustandes von Wasserkörpern wird durch eine kontinuierliche Gewässerüberwachung ermöglicht. Entsprechen die Ergebnisse nicht den Vorgaben der EG-Wasserrahmenrichtlinie, dann werden die Ursachen für den schlechten Zustand gesucht. Alle möglichen Gründe sind im Thüringer Ursachenkatalog nach Handlungsbereichen zusammengefasst. Die Handlungsbereiche sind im nachfolgenden Slider kurz dargestellt.

Menü

Sie möchten stets über unsere aktuellsten News benachrichtigt werden?
E-Mail eintragen